18. November 2017

Wirtschaftsstandort Wiefelstede

Der gewerbliche Standort Wiefelstede wird maßgeblich geprägt durch die Autobahnstrecken Oldenburg – Wilhelmshaven (A 29) und Oldenburg – Leer (A28). In unmittelbarer Nähe der A 29 vermarktet die Gemeinde Wiefelstede das Gewerbegebiet Westerholtsfelde. Das Gewerbegebiet Leuchtenburg ist durch die A 28 gut erreichbar. Ergänzt wird dieses Angebot durch Gewerbegebiete in der Nähe der Grundzentren Wiefelstede und Metjendorf.

Geprägt ist der Wirtschaftsstandort Wiefelstede durch die Branchen Maschinenbau, Logistik, Lebensmittelverarbeitung und Dienstleistung. Hauptstandbein sind jedoch die vielfältigen Handwerksbetriebe in der Gemeinde. Die Steuerhebesätze der Gemeinde Wiefelstede gehören

zu den niedrigsten der Region.

Die Gemeinde Wiefelstede gehört mit ihren rd. 16.000 Einwohnern zum Ordnungsraum
Oldenburg und damit zu den wenigen Regionen in Niedersachsen, die auch in den
kommenden Jahren einen Bevölkerungszuwachs zu erwarten haben. Die Infrastruktur
der Gemeinde ist bereits heute auf diesen Zuwachs ausgelegt.

Sofern Sie Interesse an einer Ansiedlung in der Gemeinde Wiefelstede haben, stehen wir Ihnen gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.